FANDOM



Stilles Leid (original Denna) ist die achte Folge der ersten Staffel von Legend of the Seeker.



Handlung

Am Anfang sieht man, wie die Mord Sith Denna von einem Soldat Darken Rhals beauftragt wird, Richard zu finden und "auszubilden".

Kahlan hat einen Albtraum, indem sie Richard tötet. Sie wacht panisch auf und wird von Richard beruhigt, worauf sie sich zum ersten Mal küssen. Kahlan weicht aus und erklärt ihm, dass sie niemals zusammen sein werden können. Am nächsten Morgen sagt Kahlan Zed, dass sie nicht mitkommen wird, da ihre Anwesenheit Richard gefährden würde. Zed denkt, dass es wegen der Prophezeiung ist, doch Kahlan erzählt ihm, dass sie doch Gefühle für Richard hat und ihn nur beschützen will. Sie verlässt die Gruppe, da sie Angst hat Richard zu verraten.

Richard und Zedd gehen alleine weiter und werden von D'Haraner angegriffen. Bei den Soldaten sind auch zwei Mord Sith. Richard will das Schwert der Wahrheit gegen die Mord Sith benutzen und Denna, eine der Mord Sith setzt seine Magie gegen ihn ein. Zedd kann nur fliehen. Richard wacht angegettet im Turm der Mord Sith auf. Denna stellt sich ihm vor und erzählt ihm, dass sie Magie gegen ihr Besitzer wenden kann und sie Zedd getötet hat. Sie soll ihn in Darken Rahls Namen foltern und brechen, was sie als Ausbilden bezeichnet. Kahlan ist unterdessen in einem Dorf angekommen und trifft dort Lara, eine andere Konfessorin. Diese soll ab jetzt anstatt Kahlan Richard beschützen. Richard wird unterdessen in ein Verließ geworfen und trifft einen Mann, der ihm erzählt das seine Tochter und er von den Mord Sith entführt worden. Seine Tochter wird zur Mord Sith ausgebildet und soll ihren eigenen Vater als Abschluss der Ausbildung tötetn. Richard will ihm helfen. Lara erzählt den Dorfbewohnern das sie gehen muss um den Sucher zu helfen. Kahlan erkennt das Lara alle im Dorf gewandelt hat. Kahlan ist damit nicht einverstanden. Zedd kommt zu den beiden und erzählt was geschehen ist. Richard will fliehen wird aber aufgehalten. Der Mann in seinem Verließ ist bereits gebrochen und  Denna unterworfen. Zedd, Kahlan und Lara wollen mit den Dorfbewohnern den Turm der Mord Sith angreifen um Richard zu befreien. Richard von Denna gefoltert und träumt dabei von Kahlan. Denna tötet daraufhin Richard und belebt ihn mit dem Atem des Lebens wieder. Lamgsam wird Richard gebrochen und erzählt von Kahlan. Denna erzählt ihm, dass ihre Kraft ihn überwältigen wird wenn beide zusammen sind. Richard soll nun von Constance ausgebildet und soll dabei an Denna denken wie er an Kahlan gedacht hat. Richard wird von Constance gebrochen und denkt dabei an Denna. Er ist gebrochen und fängt an Denna zu mögen. Er darf einmal den Strafer halten und merkt, dass jeder der ihn berührt Schmerzen erleidet, aslo auch Denna beim ausbilden. Kahlan, Zedd, Lara und die Dorfbewohner sind in der Nähe des Turms. Kahlan will nicht angreifen, sondern in den hinein gehen und mit Richard sprechen.

Kahlan ist im Turm angekommen und redet mit Denna. Sie versucht, Denna töten, aber Richard rettet Denna. Beide werden gefangen genommen. Richard spricht mit Kahlan über ein kleines Loch in einer Tür zwischen den Verließ von beiden. Er will, dass Kahlan ihn wandelt, um Denna zu töten. Denn er will lieber Kahlans Sklave sein als Dennas. Doch sie will ihn nicht wandeln, was sie noch nie wollte und hoffentlich auch nie passiert. Unterdessen töten die D'Haraner Lara und die Magie über die Dorfbewohner verliert ihre Kraft. Die Dorfbewohner fliehen. Später soll Richard auf Dennas Befehl Kahlan tötetn, kann dieses aber nicht. Es kommt zu einem Kampf, wobei Richard Denna mit dem Schwert der Wahrheit tötet. Richard und Kahlan können fliehen und beide reden später darüber, dass sie sich nicht lieben dürfen.


Im Abspann sieht man, wie die tote Denna mit dem Atem des Lebens von Constance wiederbelebt wird.

Cast

Hauptdarsteller

Richard Cypher: Craig Horner


Kahlan Amnell: Bridget Regan


Zeddicus Zu'l Zorander: Bruce Spence

Nebendarsteller

Denna: Jessica Marais

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.