FANDOM


Zeile 14: Zeile 14:
 
'''Stilles Leid''' ''(original Denna)'' ist die achte Folge der [[Staffel 1|ersten Staffel]] von [[Legend of the Seeker]].
 
'''Stilles Leid''' ''(original Denna)'' ist die achte Folge der [[Staffel 1|ersten Staffel]] von [[Legend of the Seeker]].
   
Am Anfang sieht man, wie die Morth Sith Denna von einem Soldat Darken Rhals beauftragt wird, Richard zu finden und "auszubilden".
+
Am Anfang sieht man, wie die Mord Sith Denna von einem Soldat Darken Rhals beauftragt wird, Richard zu finden und "auszubilden".
   
 
Kahlan hat einen Albtraum, indem sie Richard tötet. Sie wacht panisch auf und wird von Richard beruhigt, worauf sie sich zum ersten Mal küssen. Kahlan weicht aus und erklärt ihm, dass sie niemals zusammen sein werden können. Am nächsten Morgen sagt Kahlan Zed, dass sie nicht mitkommen wird, da ihre Anwesenheit Richard gefährden würde. Zed denkt, dass es wegen der Prophezeiung ist, doch Kahlan erzählt ihm, dass sie doch Gefühle für Richard hat und ihn nur beschützen will.
 
Kahlan hat einen Albtraum, indem sie Richard tötet. Sie wacht panisch auf und wird von Richard beruhigt, worauf sie sich zum ersten Mal küssen. Kahlan weicht aus und erklärt ihm, dass sie niemals zusammen sein werden können. Am nächsten Morgen sagt Kahlan Zed, dass sie nicht mitkommen wird, da ihre Anwesenheit Richard gefährden würde. Zed denkt, dass es wegen der Prophezeiung ist, doch Kahlan erzählt ihm, dass sie doch Gefühle für Richard hat und ihn nur beschützen will.

Version vom 27. Februar 2013, 22:12 Uhr

Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Legend of the Seeker Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Stilles Leid (original Denna) ist die achte Folge der ersten Staffel von Legend of the Seeker.

Am Anfang sieht man, wie die Mord Sith Denna von einem Soldat Darken Rhals beauftragt wird, Richard zu finden und "auszubilden".

Kahlan hat einen Albtraum, indem sie Richard tötet. Sie wacht panisch auf und wird von Richard beruhigt, worauf sie sich zum ersten Mal küssen. Kahlan weicht aus und erklärt ihm, dass sie niemals zusammen sein werden können. Am nächsten Morgen sagt Kahlan Zed, dass sie nicht mitkommen wird, da ihre Anwesenheit Richard gefährden würde. Zed denkt, dass es wegen der Prophezeiung ist, doch Kahlan erzählt ihm, dass sie doch Gefühle für Richard hat und ihn nur beschützen will.

(unvollständig, in Bearbeitung)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.