FANDOM


  • auf der Reise nach Schloss Rothenberg
  • eine edle junge Dame …
  • … im Knicksduell mit der Konkurrenz
  • eine langweilige Unterhaltung …
  • … findet Abwechslung durch eine königliche Jagd
  • treffsicher auch mit fremdem Bogen …
  • … kommt man zu einem Potenzmittel der besonderen Art
  • die Beute wird mir nicht entgehen

Die Prinzessin Lorelyn von Thryce ist eine junge Dame aus königlichem Geschlecht und auf der Reise nach Schloss Rothenberg. Sie wirbt um die Hand des Markgraf von Rothenberg, denn dort winkt ein Leben in Ewigkeit. Ihr Ruf über ihre Reimkunst und als wort- und redegewandte Dame, eilen ihr vorraus.

Jedoch werden ihre Pläne durchkreuzt. Kahlan Amnell ist auf jenem Schloss gefangen gesetzt worden und ihre Freunde brauchen einen Zugang dahin. Deshalb wird die königliche Kutsche abgefangen und in einem Starrezauber für eine längere Zeit zur Ruhe gebettet.

Trotz aller Bedenken ihrerseits muss Cara die Rolle als falsche Prinzessin übernehmen. Anfangs hat sie Mühe sich in diese Rolle einzufinden und kann ihrer Konkurrentin Gräfin Drucilla von Dunstebille nur wenig entgegen setzen, allenfalls im Knicksduell, da sie körperlich nicht untüchtig ist. Erst als sie einen doch sehr heftigen Reim über einen ungehorsamen Diener beisteuern kann erringt sie die Aufmerksamkeit des Grafen. Durch die Vermittlung ihrer “Tante“ Herzogin von Thryce ergibt sich die Gelegenheit zur königlichen Jagd.

Richards bisherige Bemühungen um den Gefängnisschlüssel enden in der geplanten Ehe mit der Schwester des Markgrafen, der Prinzessin Millicent von Rothenberg. Also nimmt sie es in die Hand auf ihre Weise den Herrscher um den Finger zu wickeln. Bei der Jagd auf den Shadrin ergreift sie die Initiative und tötet mit sicherem Schuss das Ungetüm, dann bietet sie dem Markgraf ein Stück rohe Leber als besonderes Potenzmittel ihrer Heimat an. Sein Interesse an der jungen Dame nimmt unweigerlich zu.
Am selben Abend kommt überraschenderweise Schwester Nicci mit dem Vertrag des Hüters. Mit einem mehr eindeutig als zweideutigem Angebot überredet sie den hohen Herrn sich von seinen dringenden Staatsgeschäften ab- und sich ihr zuzuwenden. Noch bevor durch Zedds zu große Offenheit gegenüber dem Herold, die Tarnung auffliegt, gelingt es ihr den Schlüssel zu erhalten, den Markgraf außer Gefecht zu setzen und bis zum Kerker vorzudringen. Gerade als sie mit Schließen fertig ist, wird sie von einigen Schwestern der Finsternis und Nicci überrascht, doch im Augenblick des zu Boden Gehens eilt Kahlan ihr zu Hilfe. Als dann die beiden Herrn eintreffen sieht sich Nicci zur Flucht durchs Fenster veranlasst.

AuftritteBearbeiten

Staffel 1
Die Prophezeiung (1) Die Prophezeiung (2) Kopfgeld Brennidon Der Lauscher Zaubertrank
Das Gesicht im Spiegel Stilles Leid Der Puppenspieler Die letzten Konfessoren Azzallels Kugel Der Zauber des
lügenden Mondes
Der Fluch der Liebe Die Wälder des Schreckens Die Burg der Finsternis Die Magie der Ordnung Schattenbringer Der Zauberspiegel
Shotas Fluch Ein Bild vom Paradies Feuerfieber Die Mauern der Zeit
Staffel 2
Die drei Zeichen Die magische Rune Falscher Stolz Der Wunsch des Herzens Der Zauber des Vergessens Die dunkle Seite
Der Atem des Lebens Schwestern des Lichts Schwestern der Finsternis Das Tal der Verdammnis Zwei Frauen Schattenwasser
Die falsche Prinzessin Vater und Tochter Der Feind des Lichts Fünf Gräber Das Geheimnis von Valdaire Die guten alten Tage
Die Grotte der Irrlichter Der Stein der Tränen Der zerstörte Kompass Die Säulen der Schöpfung
Bücher von Terry Goodkind
Prequel Wahrheit - Die Legende der Magda Searus Das Verhängnis der Schuld
Schwert der Wahrheit Das erste Gesetz der Magie Die Schwestern des Lichts Die Günstlinge der Unterwelt Der Tempel der vier Winde Die Seele des Feuers Schwester der Finsternis
Die Säulen der Schöpfung Das Reich des dunklen Herrschers Die Magie der Erinnerung Am Ende der Welten Konfessor
andere Das Gesetz der Neun Dunkles Omen Im Reich der Jäger Die Seelen der Toten Warheart Death's Mistress


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.