FANDOM



Das Kloster von Ullrich wird im siebenten Codex von Sandragon erwähnt.

Es liegt weit oben in schneereichen Bergen, fern der unruhigen Städte des Landes. Hier leben die Mönche des Klosters von Ullrich ein friedsames und karges Leben.

Der Abt Henry hat von seinem Vorgänger das Medaillon der Rose geerbt, welches den Sucher zum Stein der Tränen führen kann.

Als der Sucher mit seinen Freunden hier ankommt, ist jedoch alles niedergebrannt, nur noch verbrannte Ruinen und überwucherte Steine, sind vorhanden. es ist ein ehemaliges Kloster.

  • unerwünschter Besuch
  • die Ruinen des Klosters

AuftritteBearbeiten

Staffel 1
Die Prophezeiung (1) Die Prophezeiung (2) Kopfgeld Brennidon Der Lauscher Zaubertrank
Das Gesicht im Spiegel Stilles Leid Der Puppenspieler Die letzten Konfessoren Azzallels Kugel Der Zauber des
lügenden Mondes
Der Fluch der Liebe Die Wälder des Schreckens Die Burg der Finsternis Die Magie der Ordnung Schattenbringer Der Zauberspiegel
Shotas Fluch Ein Bild vom Paradies Feuerfieber Die Mauern der Zeit
Staffel 2
Die drei Zeichen Die magische Rune Falscher Stolz Der Wunsch des Herzens Der Zauber des Vergessens Die dunkle Seite
Der Atem des Lebens Schwestern des Lichts Schwestern der Finsternis Das Tal der Verdammnis Zwei Frauen Schattenwasser
Die falsche Prinzessin Vater und Tochter Der Feind des Lichts Fünf Gräber Das Geheimnis von Valdaire Die guten alten Tage
Die Grotte der Irrlichter Der Stein der Tränen Der zerstörte Kompass Die Säulen der Schöpfung
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.