FANDOM


ZusammenfassungBearbeiten

Nur selten gelingt es einem der zahlreichen Bittsteller, die in Aydindril auf eine Audienz bei einem Magier warten, bis zum Obersten Zauberer vorzudringen. Der mächtige Zeddicus ist viel beschäftigt, und außerdem hat er den Ruf, nur ungern mit Nebensächlichkeiten belästigt zu werden. Ob seines plötzlich auflodernden Zorns nennen ihn seine Kollegen hinter vorgehaltener Hand "Wind des Todes". Die junge Abby will es trotzdem darauf ankommen lassen. Zu viel hängt von ihrer Mission ab, zu schwer lastet die Verantwortung für ein ganzes Dorf auf ihr. Nicht einmal der gewaltsame Tod des Edelmannes, der vor ihr mit Zedd gesprochen hat, kann sie von ihrem Vorhaben abbringen. Abby weiß auch, dass sie einen großen Vorteil auf ihrer Seite hat: Sie verfügt über eine "Knochenschuld", mit deren Hilfe sie Zeddicus zwingen möchte, ihrem Anliegen stattzugeben. Allerdings weiß sie nicht, dass der Oberste Zauberer noch einen zweiten Spitznamen hat: der alte Fuchs.

HandlungBearbeiten

Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Legend of the Seeker Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.